TELEFON:         
0 23 54 – 62 66

E-MAIL:         
info@reitverein-meinerzhagen.de

 

 

Image Alt
Events
  /  News   /  Events

Am vergangenen Wochenende schloss Annelie Müller mit Rabbie die Saison noch mit einem ganz persönlichen Erfolg ab: In Neuenrade-Küntrop absolvierte sie das Reitabzeichen (RA 4) in den Disziplinen Springen und Dressur. In Zeiten von Corona ging das zwar nur mit Mundschutz und Abstand, was die Freude aber auf keinen Fall mildert.   Wir gratulieren den beiden von Herzen!

Am vergangenen Wochenende starteten einige unserer Reiter auch auf dem Turnier in Lindlar-Falkenhof und konnten für den Reitverein Meinerzhagen das ein oder andere Schleifchen mit nach Hause bringen.   Gewa Neske & Canterville: Nach einigen Jahren Turnierpause wagten Gewa und ihr Canterville am Freitag den Sprung ins kalte Wasser - und das mit großem Erfolg. Das Paar belegte bei der Dressurprüfung Klasse M* mit 64,09% den 1. Platz. Bei der M*-Dressur einen Tag später freuten sich beide über den 4. Platz. Kiara Otte & Filou: Auch Kiara und ihr Filou waren am Wochenende erfolgreich. Bei der Dressurprüfung Klasse A* kamen sie auf den 3. Platz.   Wir freuen uns

Die Erfolgswelle für Maya Lorenz und Souleman reißt nicht ab. So erreichte das Paar auf dem Turnier des Reitverein Ennepetal gleich zwei Platzierungen. In der Dressurprüfung Klasse A*  schafften Maya und Souleman mit einer 7,3 auf den 3.Platz. In der Dressurprüfung Kllasse L* freuten sie sich mit der Wertnote 6,7 über den 5.Platz.

Am vergangenen Wochenende konnten unsere Sportler einige Schleifen in Dressur und Springen mit nach Hause bringen. Marienheide Kempershöhe: Tobias Halbe schaffte es in der Springprüfung Klasse L auf den 1. und den 6.Platz. In der Punktespringprüfung Klasse M* wurde es der 5.Platz. Lisa Schultze erreichte in der Stilspringprüfung Klasse A* den 3.Platz. Auch im Dressurlager waren unsere Reiterinnen erfolgreich: Angelina Otte siegte mit einer 7,8 in der Dressurreiterprüfung Klasse A. Anja Kluth wurde mit einer 6,7 12.. Maya Lorenz belegte in der Dressurprüfung Klasse L den 8. Platz mit einer 6,7. Halver: Tobias Halbe gewann die Springprüfung Klasse L und belegte weiterhin den 5. Platz. Bei der Zwei-Phasen-Springprüfung

Nicht nur unsere erfahrenen Reiter, sondern auch unser Ponyclub-Nachwuchs konnte die ein oder andere Schleife mit nach Hause nehmen: Reiter-Wettbewerb Schritt-Trab: Abteilung 1 2. Platz: Nele Klobes & Gitano (7,0) 3. Platz: Felicitas Steiner & Bobby (6,9) 4. Platz: Sophia Blumenthal & Winnietouch (6,9) Abteilung 2 2. Platz:Viktoria Steiner & Bobby (6,5) 2. Platz: Hailey Dormin & John Blue (6,5)   Führzügel-Wettbewerb Abteilung 1 1. Platz: Viktoria Steiner & Bobby (7,8) 3. Platz: Julia Conrad & Winnietouch (7,4) 5. Platz: Laura Wichtmann & Amity's Sancho (7,2) 5. Platz: Hanna Szczupakowski & Gitano (7,2) Abteilung 2 6. Platz: Mia Scher & Winnietouch (7,2) 6. Platz: Lena Müller & John Blue (7,2)   Herzlichen Glückwunsch und weiter so!!!    

Auch unser Dressur-Turnierwochenende geht mehr als erfolgreich zu Ende. Neben den unzähligen unvergesslichen Ritten, war auch das zweite Wochenende geprägt von einer wunderbaren Atmosphäre. Ohne die fleißigen Helfer des gesamten Vereins sowie Feuerwehr und dem restlichen Turnierteam wäre das nicht möglich gewesen. Daher bedanken wir uns wieder bei allen Helfern, die ihren Beitrag geleistet haben. Bis zum nächsten Jahr! Unsere Vereinsmitglieder waren ebenfalls erfolgreich, die Erfolge im Überblick: Maya Lorenz & Souleman: Dressurprüfung Kl. L* Kandare: 1. Platz (7,9) Dressurreiterprüfung Kl. L: 2. Platz (7,7) Dressurprüfung Kl. L*: 6. Platz (6,9) Janka Vormann & Lord Lexington Dressurprüfung Kl. M*: 8. Platz Johannes Müller & Reamix of Dreams Dressurreiterprüfung Kl. L: 4. Platz

„Wir sonnen uns natürlich noch ein wenig in den Erfolgen unserer Springreiter, die letztes Wochenende wirklich sehr erfolgreich waren. Dennoch laufen bereits wieder die Vorbereitungen für das Dressurturnier“, erklärt Johannes Müller, 1. Vorsitzender des Vereins, stolz. Denn Grund zur Freude boten die Reiter an den Hindernissen auf jeden Fall, denn die Springreiter konnten einige Erfolge, darunter auch zwei Siege, für sich verzeichnen. Ergebnisse der Meinerzhagener Springreiter Besonders erfreut war Lisa Schultze, die mit ihrem Pferd Life on Stage den Sieg beim Stilspringen der Klasse A* für sich verbuchen konnte und den 6. Platz beim Stilspring-Wettbewerb Kl. E mit erlaubter Zeit. Annelie Müller gewann den Stilspring-Wettbewerb Kl.

Nur noch wenige Tage und der Reitverein Meinerzhagen wird wieder zahlreiche Reiter aus ganz Nordrhein-Westfalen auf seiner Anlage in der Grünenbecke willkommen heißen. In diesem Jahr stehen das erste sowie das zweite Wochenende im September wieder im Zeichen des Spring- und Dressursports. Seit Wochen bringen die Mitglieder des heimischen Vereins ihre Anlage auf Vordermann, damit sowohl für Reiter als auch für die Pferde beste sportliche Voraussetzungen gewährleistet sind. Und auch in diesem Jahr zieht die Veranstaltung in Meinerzhagen wieder zahlreiche Sportler aus den umliegenden Städten an – und das trotz Corona. „Nicht nur das Spring-, sondern auch das Dressurturnier waren bereits nach wenigen